Offizielle Ordinationszeiten

Bei den offiziellen Ordinationszeiten handelt es sich um jene mit den Krankenkassen vereinbarten Zeiten, zu denen die Ordination (ausgenommen Urlaub und Erkrankung) besetzt und geöffnet ist.
Diese sind:
Montag von 14 - 17 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 8 - 12 Uhr

Dies bedeutet nicht, dass die Ordination nicht auch zu anderen Zeiten geöffnet ist und Termine für Untersuchungen außerhalb dieser Zeiten vergeben werden. (Öffnungszeiten).
Dies bedeutet nicht, dass "Ihr" Arzt während dieser Zeiten in der Ordination anwesend sein muss: Er kann z.B. zu einer dringenden Visite außer Haus sein oder sich von einem Fachkollegen vertreten lassen.

Es bedeutet auch nicht, dass eine Verpflichtung des Arztes besteht sie in dieser Zeit zu behandeln. Ausnahmen davon sind:

  • ein mit Ihnen vereinbarter Termin
  • ein medizinischer Notfall (bitte verwechseln Sie nicht "Notfall" mit "akuter Erkrankung")

Eine Terminvereinbarung ist daher der Garant, dass Sie an einem bestimmten Tag in einem relativ stark begrenzten Zeitabschnitt untersucht und behandelt werden.

Unterscheidung Notfall und akute Erkrankung: s. Notfall.

 

TOP-Thema

für gesundheitsbewusste Damen: Kooperation mit Mrs. Sporty
2B to be - Getränk v. Ärzten für Gesundheitsbewusste
zum Kennenlernpreis v. 1,50 in der Ordination
unverb. VP bei Spar, Billa und Merkur 1,79
>>http://www.2-b.at/2b/de/philosophie.html

Gratis-WLAN verkürzt die Wartezeit

Coenzym Q10-Mangel unter Cholesterinsenker (Statine)!
Cistrose, das natürliche Immunstimulans
Darmkrebsfrüherkennung durch Stuhluntersuchung
Nahrungsmittelunverträglichkeit: Atemtest
Nahrungsergänzungsmittel: wer? wann? was?

Apps zum downloaden
Diabetes im Griff

>>mehr zu den Themen

Urlaube  >>hier klicken

Ordinationszeiten

Montag 14-17 Uhr u. nach Vereinbarung
Dienstag 8-12 Uhr u. nach Vereinbarung
Mittwoch 8-12 Uhr u. nach Vereinbarung
Donnerstag 8-12 Uhr u. n. Vereinbarung
Freitag nach Vereinbarung

Bankverbindung

IBAN: AT6043 00003153050790
BIC: HYPNATWW