Dokumentation bei LZ-EKG & 24 Stunden Blutdruckmessung

Zur Auswertung einer Langzeit-EKG-Untersuchung oder einer 24 Stunden-Blutdruckmessung ist eine exakte Dokumentation Ihres Tagesablaufes notwendig.
Wichtig ist dabei Folgendes:
* alle (!) Tätigkeiten
* jede psychische Aufregung
* Einnahme von Mahlzeiten
* Aufsuchen der Toilette
* Körperpflege
* Schlafengehen; am nächsten Morgen den ca.-Zeitpunkt des Einschlafens notieren
* aufstehen
* Medikamenteneinnahme (welche)
Außer nachts hat längsten jede Stunde ein Eintrag zu erfolgen; bei der Blutdruckmessung zum jeweiligen Meßzeitpunkt.

Wichtig ist die exakte Uhrzeit auf die Minute (!) genau; deshalb wird die Uhrzeit vor Beginn der Untersuchung mit Ihrer verglichen und nötigenfalls korrigiert.

Sollten Symptome oder Beschwerden auftreten, so ist die Markierungstaste an Ihrem Gerät zu drücken und in der Dokumentation Folgendes festzuhalten:
* Uhrzeit
* Art der Beschwerden
* gerade durchgeführte Tätigkeit

>>zurück zu Hinweise

TOP-Thema

für gesundheitsbewusste Damen: Kooperation mit Mrs. Sporty
2B to be - Getränk v. Ärzten für Gesundheitsbewusste
zum Kennenlernpreis v. 1,50 in der Ordination
unverb. VP bei Spar, Billa und Merkur 1,79
>>http://www.2-b.at/2b/de/philosophie.html

Gratis-WLAN verkürzt die Wartezeit

Coenzym Q10-Mangel unter Cholesterinsenker (Statine)!
Cistrose, das natürliche Immunstimulans
Darmkrebsfrüherkennung durch Stuhluntersuchung
Nahrungsmittelunverträglichkeit: Atemtest
Nahrungsergänzungsmittel: wer? wann? was?

Apps zum downloaden
Diabetes im Griff

>>mehr zu den Themen

Urlaube  >>hier klicken

Ordinationszeiten

Montag 14-17 Uhr u. nach Vereinbarung
Dienstag 8-12 Uhr u. nach Vereinbarung
Mittwoch 8-12 Uhr u. nach Vereinbarung
Donnerstag 8-12 Uhr u. n. Vereinbarung
Freitag nach Vereinbarung

Bankverbindung

IBAN: AT6043 00003153050790
BIC: HYPNATWW