Nachfolgend finden Sie Risikofaktoren, die zu einer pAVK führen können:

Rauchen (aktuell oder früher)
 Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
 Übergewicht
 Hoher Cholesterinspiegel (LDL-Cholesterin)
 Hoher Blutdruck
 Alter von 65 Jahren oder darüber

Wenn einer oder mehrere dieser Punkte auf Sie zutreffen, besteht für Sie ein erhöhtes Risiko, an pAVK zu erkranken. Auch wenn Sie noch keine der vorher beschriebenen typischen Beschwerden verspüren, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen und ihn auf diese Erkrankung ansprechen.

>>zum Selbsttest

TOP-Thema

neue E-Mailadresse: dr-eglseer(at)live.at
2B to be - Getränk v. Ärzten für Gesundheitsbewusste
zum Kennenlernpreis v. 1,50 in der Ordination
unverb. VP bei Spar, Billa und Merkur 1,79
>>http://www.2-b.at/2b/de/philosophie.html

Gratis-WLAN verkürzt die Wartezeit

Coenzym Q10-Mangel unter Cholesterinsenker (Statine)!
Cistrose, das natürliche Immunstimulans
Darmkrebsfrüherkennung durch Stuhluntersuchung
Nahrungsmittelunverträglichkeit: Atemtest
Nahrungsergänzungsmittel: wer? wann? was?

Apps zum downloaden
Diabetes im Griff

>>mehr zu den Themen

Urlaube  >>hier klicken

Ordinationszeiten

Montag 14-17 Uhr u. nach Vereinbarung
Dienstag 8-12 Uhr u. nach Vereinbarung
Mittwoch 8-12 Uhr u. nach Vereinbarung
Donnerstag 8-12 Uhr u. n. Vereinbarung
Freitag nach Vereinbarung

Bankverbindung

IBAN: AT6043 00003153050790
BIC: HYPNATWW